Potenzielle Vorteile und Nachteile von Hanf und Hanfsamen

Herzprobleme

Es wird in medizinischen Kreisen heute akzeptiert, dass Hanfkonsum keine offensichtlichen langfristigen kardiovaskulären Probleme für normale Personen verursacht. Der DEA geht aggressiv nach diesem Punkt, behauptend, dass gemäß Forschern von Harvard, in der Stunde, Hanf geraucht, jemandes Herzanfallgefahr fünf steigt, falten sich. Jedoch wird diese ‘Tatsache’ nicht richtig zitiert und ist für die schlampigen Versuche des DEA bezeichnend, seine Quellen zu zitieren. Die Effekten von Hanf auf den Blutdruck sind kompliziert und bezüglich noch inkonsequent.

Hanfsamen

Die Hanfsamen der Cannabis Pflanze sind kleine braune Nüsse. Man kann Hanfsamen online kaufen in einem Hanfsamen Shop. Diese sind in Amsterdam meistens. Gute Hanfsamen sind White Widow oder Big Bud. Man kann die Hanfsamen keimen lassen in einem Glas Wasser.  Wir wissen, dass Cannabis Samen legal sind in ganz Deutschland. Wer Hanfsamen bestellen will, wollte diese nicht an seine eigene Adresse liefern lassen.

Krebs

Wird THC als ein Karzinogen (Krebsverursachen) in Menschen betrachtet? Nicht gemäß den zwei am meisten geschätzten Agenturen von der Relevanz, der Internationalen Agentur für die Forschung über Krebs (IARC) und US-amerikanisches National Toxicology Program (NTP). Jedoch kann dasselbe nicht gesagt werden, um Hanf zu rauchen, weil der Rauch von brennendem Hanf eine Reihe von gefährlichen und potenziell karzinogenen Chemikalien mit Zigarettenrauch teilt. Das DPA-Tappen hier sagend “hat es keine Berichte des Lungenkrebses verbunden allein mit Hanf gegeben”, subtil andeutend, dass es sogar möglich ist, Verursachung für jeden Krebs an erster Stelle zu bestimmen. Es sollte gesagt werden, dass, obwohl die Informationen des DPA allgemein zuverlässiger sind als der DEA’S, es wirklich seinen schönen Anteil von porösen Argumenten enthält.

hanfsamen

Die Torwirkung

Führt Hanfkonsum zu härteren Rauschgiften? Langfristigste Studien zeigen, dass jene Leute, die berichten, ungleiche Rauschgifte wie Kokain und Heroin häufig versucht, eine Geschichte teilen, Hanf geraucht zu haben. Jedoch ist die Implikation, dass Hanf Leute veranlasst, härtere Rauschgifte zu versuchen, bis jetzt unbewiesen, und tatsächlich kann es als eine Alternative zu gefährlicheren Rauschgiften handeln.

Die potenziellen Vorteile

Kein ernster Befürworter von medizinischem Hanf würde behaupten, dass es irgendetwas heilt. Hanf behandelt wirklich jedoch Symptome — Schmerz, Brechreiz — die durch eine breite Reihe von Krankheiten verursacht werden.

Schmerzmanagement

Die Empfänger im Gehirn, die Auffassungsvermögen von Cannabinoide erlauben (wie THC) sind wirklich ein Teil des weit verbreitetsten Empfängersystems im Körper. Nicht nur wird der Körper auf diese Moleküle natürlich abgestimmt, er verwendet sie auch zur großen Wirkung — zahlreiche Studien haben festgestellt, dass Cannabinoide helfen, Schmerz und andere Beunruhigensymptome zu reduzieren.

Antiemesis

Einige Chemotherapieregierungen sind notorisch, um schreckliche Anfälle vom Brechreiz und Erbrechen zu verursachen, und sowohl THC als auch Hanf sind als Antiemetikum (Antibrechreiz) Medikament erforscht worden. Das Rauchen von Hanf gibt wirklich die gewünschte Wirkung in einer Sache von Minuten und konnte deshalb das Symptom schnell erleichtern.

Der potenzielle Nachteil

Wenn Hanf völlig legalisiert in der Pflanzenform und offen für die Kommerzialisierung — eine Positur wird, die größtenteils von der Nationalen Organisation für die Reform von Hanfgesetzen (NORML) unterstützt ist —, ist eine notorisch abscheuliche Gruppe von Herstellern besser einzigartig im Gleichgewicht als irgendwelcher anderer, um Kontrolle des erscheinenden Marktes zu nehmen: Großer Tabak. Sein Desinteresse in vor den einigen Gesundheitswesengenerationen durch die schattige Förderung des Rauchens völlig gegründet, sollte die Idee von Großem Tabak, der der Topflieferant der Nation wird, jeden erschrecken, Legalisierung und Regulierung bevorzugend.

hanf

Noch viel zu erfahren

Der Mangel an nützlichen klinischen Probendaten — randomized, kontrollierte Doppelblindproben, die mit großen geduldigen Bevölkerungen verbunden sind — ist die größte Hürde, die der Gesetzmäßigkeit von Hanf gegenübersteht. Während zahlreiche kleinere Tests durchgeführt worden sind, die beide Seiten des Gesundheitsarguments unterstützen, werden politische und wirtschaftliche Gründe den primären Impuls für die Legalisierung von Hanf bilden. Für einen Staat wie Kalifornien, dessen sich Haushaltsdefizit auf Milliarden von Dollars beläuft, sind die potenziellen Steuereinnahmen von legalisiertem Hanf viel Geld, das zurzeit in Rauch steigt.

Hanfsamen Arten

  • normale Hanfsamen
  • feminisierte Hanfsamen
  • selbstblühende Hanfsamen

Es gibt diese drei Arten von Hanfsamen. Alle sind gut und können angebaut werden in Deutschland. Die Samen gibt es in einem Päckchen aus Holland zugeschickt.

Video über Hanfsamen auf Youtube.

Hanfsamen